SONDERSCHAU: Galerie W|O|S, Päffikon/Schweiz

„John Kiki im Großformat“

Ein Höhepunkt der diesjährigen Art Innsbruck bildet eine imposante Messe-Sondershow mit über 20 grossformatigen Werken des international bekannten englischen Künstlers John Kiki, geboren 1943 in Zypern.

Die bekannten Schweizer Galeristen Daniel Wahrenberger, Claudius Ochsner und Thomas Schafflützel, welche dieses Jahr gemeinsam die Galerie WOS gründeten, werden hierfür einen einmaligen Fundus an Museumsbildern nach Innsbruck bringen.

John Kiki studierte in den sechziger Jahren an der Camberwell Art School und an der Royal Academy of Arts in London. Sein persönlicher Mentor zu dieser Zeit war Frank Auerbach. Vor rund 50 Jahren zog es John Kiki an die Ostküste Englands, um sich weg vom Rummel ganz seiner Kunst zu widmen - auch wenn es ihn immer wieder nach London und New York zog, um sich weiter zu entwickeln.

Seine unverkennbaren, figurativen und farbenfrohen Kunstwerke sind heute auf der ganzen Welt zu sehen und trotzdem rar, da er oft über Jahre an einem Gemälde arbeitet, dieses immer wieder verändert und verbessert, bis es lebendig und seinen hohen Ansprüchen gerecht wird.

John Kiki gilt als Ausnahmekünstler und ist heute in zahlreichen Museen, namhaften Kunstsammlungen und an internationalen Kunstmessen vertreten.

www.galerie-wos.com

Pressebilder John Kiki

 

John Kiki „Laocoon” 1998, Acryl auf Leinwand, 183 x 170 cm, Galerie W|O|S, Pfäffikon-CH

  

SPECIAL I: Galerie Hartl, Wien/AT

„Klassische Moderne Tirols: Nachlass Herbert Danler - Ausgewähltes“

Dass dem Werk des Stubaitaler Malers, Grafikers und Radierers Herbert Danler einige Jahre nach seinem Ableben eine derart große Wertschätzung entgegengebracht wird, spricht für die Qualität seiner Kunst, die mittlerweile den Status einer nicht mehr wegzudenkenden Institution in der Klassischen Moderne Tirols ausmacht.

www.kunstcom.at

Vita Herbert Danler

 

Herbert Danler „Hofarchitektur“ 80iger Jahre, Öl auf Leinwand, 70 x 90 cm, Galerie Hartl, Wien-AT

 

Herbert Danler „Hofgruppe“ 80iger Jahre, Öl auf Holz, 28 x 48 cm, Galerie Hartl, Wien-AT

Herbert Danler „Mals“ 80iger Jahre, Öl auf Leinwand, 60 x 95 cm, Galerie Hartl, Wien-AT

Herbert Danler „Mittertröghof“ 1982, Öl auf Leinwand, 60 x 95 cm, Galerie Hartl, Wien-AT

 

 
 
 

SPECIAL II: ARTsouthAFRICA, Kapstadt, ZA

„Zeitgenössische Kunst aus Südafrika“

Die auf der ART Innsbruck ausgestellten Werke reichen von großformatigen Gemälden auf Leinwand über Kohlezeichnungen bis hin zu Kunst auf Zeitungspapier. Da Südafrika noch ein relativ neuer Kunstmarkt ist, lässt sich hier noch Neues entdecken und die Bandbreite an Stilrichtungen zeigt sich nahezu unerschöpflich.

www.artsouthafrica.de

Pressemitteilung